Vojtatherapie

Logopädie für Erwachsene in Wedel

Die Vojtatherapie bildet Grundlage und Schwerpunkt der Physiotherapie im TherapieZentrum Wedel, da sich mit ihr besonders gute Behandlungsergebnisse sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen erzielen lassen. Praxisinhaberin Gabriele Wilde arbeitet seit vielen Jahren mit der Vojtatherapie und leitet den Vojta-Arbeitskreis Holstein. Damit die Vojtatherapie erfolgreich ist, muss sie mehrmals täglich durchgeführt werden. Eltern oder Angehörige werden daher eng in die Behandlung einbezogen und von den Therapeuten angeleitet, Übungen durchzuführen.

Die Vojtatherapie hilft unter Anderem bei:

  • zentralen Koordinationsstörungen im Säuglingsalter

  • Bewegungsstörungen als Folge von Hirnschädigungen (Zerebralparesen)

  • peripheren Lähmungen der Arme und Beine (z. B. Spina bifida)

  • verschiedenen Muskelerkrankungen

  • Erkrankungen und Funktionseinschränkungen der Wirbelsäule (z. B. Skoliose, d. h. Wirbelsäulenverkrümmung)

  • orthopädischen Schädigungen der Schulter und Arme, der Hüfte und Beine

  • Fehlentwicklungen der Hüfte

  • Problemen der Atmungs-, Schluck- und Kaufunktionen

Benannt ist die Therapie nach Prof. Dr. Václav Vojta. Er arbeitete als Neurologe und Kinderneurologe an der Orthopädischen Universitätsklinik Köln, am Kinderzentrum München und lehrte an der Karls-Universität in Prag. Die Grundlage seiner Diagnostik und Therapie ist die sogenannte Reflexlokomotion (Ein Relfex ist die unwillkürliche Reaktion auf einen Reiz, Lokomotion bedeutet Bewegung).

Bei der Behandlung zerebralparetischer Kinder entdeckte er, dass er mit bestimmten Reizen in bestimmten Körperlagen Bewegungsmuster bei den Kindern hervorrufen konnte. Er schloss daraus, dass es sich bei der Zerebralparese um funktionelle Blockaden in der Bewegungsentwicklung handelt. Seither wird die Methode nach Prof. Vojta angewendet, um bei Kindern frühzeitig motorische Fehlentwicklungen zu erkennen und ihnen entgegenzuwirken. Aber auch bei der Behandlung von Erwachsenen wirkt die Vojtatherapie nachhaltig.

Vojtatherapie im TherapieZentrum Wedel

Gabriele Wilde

Gabriele Wilde

Physiotherapeutin und Inhaberin des TZW
  • Neben den Physiotherapeuten des TherapieZentrum Wedels bietet auch René Assink, Physiotherapeut und Mitbegründer des Upledger Instituts Deutschland, einmal im Monat osteopathische bzw. craniosacrale Therapie an.

Terminvereinbarung

Gerne geben wir Ihnen auch telefonisch Informationen.

Tel.: 04103 122 260

Täglich von 08:00 bis 20:00 Uhr